Seminarpark Hof Weissbad, Appenzell

Die Inkompatibilität der Drehbewegung von drei Stäben verbunden mit einer Decke bildet einen Tragwerkswiderstand der hier zur Gebäudeaussteifung verwendet wird. Wie beim Projekt Hunzikerei verleiht die Tragkonstruktion dem Gebäude eine Ausdrucksstärke, der für die erfolgreiche Teilnahme mit Oester Pfenninger Architekten am Studienauftrag des appenzellischen Hotels Hof Weissbad bestimmt mitentscheidend wurde.

Weiterführende Informationen:

www.op-arch.ch